PRESS KIT


Download
Press Kit Reidar Jensen
Pressetexte Deutsch
Press Text English
Photos Print & Internet Formats
Press Kit.rar
compressed file archive 22.6 MB

AWARDS


2017

 35. Deutscher Rock & Pop Preis

1. Preis "Bester Englischer Text“

2. Preis "Bester Folkrocksänger"

3. Preis "Bestes Folkrock Album "

 

UK Songwriting Contest: Viertelfinale

13 Awards in den Kategorien "Acoustic & Folk“, "Country“,"Singer-Songwriter“ & "Lyrics Only“  

 

2015

33. Deutscher Rock & Pop Preis 

2. Preis "Bestes Folkrockalbum"

2. Preis "Bester Folkrocksänger"

2. Preis "Bester Folkrocksong"

3. Preis "Bestes traditionelles Weltmusikalbum"

 

UK Songwriting Contest: Viertelfinale

3 Awards

2016

 34. Deutscher Rock & Pop Preis

1. Preis "Bestes traditionelles Weltmusikalbum"

2. Preis "Bester Folkrocksänger"

 

 

UK Songwriting Contest : Viertelfinale 

6 Awards in den Kategorien „Acoustic & Folk”, “Singer-Songwriter” & „Lyrics Only“

 

 



Reports


© Copyright "Weser Kurier"


© Copyright "Kreiszeitung"


WETTRINGEN

Ein musikalischer Glücksfall

Konzert von Reidar Jensen und Rómer Avendaño „An de Bahn“

 

Bild: Axel Engels

Reidar Jensen (l.) und Rómer Avendaño begeisterten ihre Hörer in der Gaststätte „An de Bahn“.

 

Reidar Jensen ist immer für ein überraschendes Musikerlebnis gut. So war es auch am Mittwochabend bei seinem Konzert im Restaurant „An de Bahn“, wo er schon traditionell seine aktuellen Projekte vorstellt. Diesmal hatte er den aus Venezuela stammenden Gitarristen Rómer Avendaño als musikalischen Wegbegleiter und dies stellte sich für das begeisterte Publikum als wahrer Glücksfall dar.

„Finest Acoustic Poetry“

Denn anders als in früheren Konzerten konnte sich Reidar Jensen ganz auf die Qualitäten seines Partners verlassen, der zu jedem Zeitpunkt präsent war und seine brillanten Fähigkeiten ganz in den Dienst des gemeinsamen Musizierens stellte. „Finest Acoustic Poetry“ gilt als Markenzeichen des aus Norwegen stammenden Singer und Songwriter und seine „Life Songs“ erklangen an diesem Abend in einer Art, wie man sie vorher wohl noch nicht erlebt hat.

Erst seit kurzer Zeit spielen Reidar Jensen und Rómer Avendaño zusammen und verstehen sich doch wie in einem natürlich gewachsenen Dialog. Wenn das Duo „Covered by Shame“ den Abend eröffnete, spürte man dies sofort, fühlte sich gleichsam entführt in die poetisch-lyrische Welt der Songs von Reidar Jensen.

Unter den Liebhabern feinster von Hand gemachter Musik waren neben Genießern dieser ausdrucksstarken Musik auch mehrere Musiker, die den künstlerischen Weg von Reidar Jensen seit Jahren mitverfolgen. Aber auch deren „kritische“ Ohren wurden von dem kultivierten Spiel des Duos bestens verwöhnt.

Spieltechnische Brillanz und sensibles Einfühlungsvermögen

Spieltechnische Brillanz und sensibles Einfühlungsvermögen zeichnete Rómer Avendaño aus, der nach einer erfolgreichen Karriere in seinem Heimatland wichtige Impulse durch sein Studium bei Richard Pikington und Wolfgang Weigel erhalten hat und als einer der gefragtesten Gitarristen sowohl solistisch als auf als in diversen Ensembles gilt.

Da er stilistisch auf allen Gebieten von Klassik, Jazz, Rock Pop bis zu Folk zu Hause ist, konnte er jedem der Songs einen adäquaten klanglichen Grund geben, auf dem sich die raue Stimme von Reidar Jensen dann entfalten konnte. Die von ihm neu arrangierten Songs erklangen daher viel lebendiger und ausdrucksstärker, als man es von „früheren“ Duoversionen gewohnt war. Bei „Complex Boy“ spielte er mit Esprit und Leidenschaft gleichsam einen unter die Haut gehenden Flamenco, was die Wirkung des Textes in feinster Weise unterstrich.

Axel Engels 

© Copyright "Münsterländische Volkszeitung" 


Musik und Poesie bereichern das Kulturfrühstück in der Auburg

Lieder über das Leben

Foto: Brauns-Bömermann

Wagenfeld - VON SIMONE BRAUNS-BÖMERMANN. Lieder über das Leben und das Miteinander der Menschen wurden am Sonntagvormittag beim Kulturfrühstück in der Auburg in Wagenfeld serviert. Das Essen geriet für die etwa 80 Besucher fast zur Nebensache, denn bei dem Auftritt von Reidar Jensen und Markus Daubenspeck war volle Konzentration angesagt. „Wir wünschen uns immer ein aufmerksames Publikum, damit die Poesie auch ankommt“, verriet das Duo in der Pause.

© Copyright: "Diepholzer Kreisblatt"


CD RELEASE KONZERT "GLOBAL GAME"


© Copyright "Westfälische Nachrichten"


© Copyright "WESTFALENBLATT"


© Copyright "Münsterländische Volkszeitung" 


Konzert auf der Kleinkunstbühne im Beifang-Haus                            Gewinn bringender Abend

Bild: Martin Fahlbusch

© Copyright "Westfälische Nachrichten"


© Copyright "Münsterländische Volkszeitung" 


„Finest Acoustic Poetry“ im Ricordo:

Bild: Inga Kasparek

© Copyright "Westfälische Nachrichten"


© Copyright "Bergische Morgenpost"


© Copyright "Münsterländische Volkszeitung"

© Copyright "Emsdettener Volkszeitung"


© Copyright "Emsdettener Volkszeitung"


© Copyright " NORDSEE-ZEITUNG"


© Copyright "NOZ Bramscher Nachrichten" 


© Copyright "Emsdettener Volkszeitung" 


© Copyright "Emsdettener Volkszeitung"


© Copyright "Lippische Landes-Zeitung"


© Copyright"Borkener Zeitung" 8.3.2016

© Copyright "Welt am Sonntag"